Einreisebestimmungen Kanada – neue Regelungen

Das Visum für Kanada ist ohne Zweifel benötigt. Aber im Jahre 2016 (genau am 15. März 2016) haben sich die Regelungen über Kanada Visum geändert. Dank dessen ist der ganze Prozess der Visabeantragung vereinfacht geworden. Sehen Sie selbst, worum es in dem neuen Prozess geht.

Die eTA Kanada – das neue System

Die größte Veränderung ist mit dem neuen elektronischen System verbunden. Dieses System heißt die eTA Kanada. Anders gesagt, ist das eine elektronische Reisegenehmigung, dank dessen ein Reisender nach Kanada reisen kann, ohne früher den Visumantrag persönlich in der kanadischen Botschaft zu erstellen. Der Reisende kann das Visum für Kanada bequem online beantragen. Auf diese Art und Weise spart man viel Zeit und auch Geld im Vergleich mit dem früheren Verfahren, in dem der Antrag in der Botschaft erstellt werden sollte.

Wo kann man die esTA Kanada finden?

Die wichtigsten Informationen über das neue System kann man auf dieser Internetseite finden. Hier werden Sie auch das online Formular finden, das erfüllt werden sollte, um das Kanada Visum zu erhalten. Es ist dabei sehr wichtig, dass alle Formalitäten vor der Kanada Einreise erledigt werden. Wenn Sie schon das Formular erfüllen werden, müssen Sie für den Antrag bezahlen. Sie können mit einer Kreditkarte oder einer Online-Überweisung bezahlen. Bald nach der Bezahlung (häufig dauert das ein paar Minuten) werden Sie das Visum Kanada per E-Mail erhalten. Das Visum kann man auf Deutsch beantragen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*