Das Visum Sri Lanka – wie, wo und wann?

Alle Reisenden, die Sri Lanka als ihr Reiseziel bezeichnen, sollten vor allem an das Visum für Sri Lanka denken. Dieses Dokument ist notwendig, wenn man nach Sri Lanka reisen will. Glücklicherweise gibt es mit der Bestellung von dem Visum Sri Lanka keine Probleme. Ein Tourist braucht nur einen Computer mit dem Internetzugang und ein bisschen Zeit haben. Alle Formalitäten kann man bequem im Internet erledigen.

Wo kann man das Antragsformular erfüllen?

Das Antragsformular kann auch im Internet erfüllt werden. Man benutzt dazu das neue elektronische System, das die eTA Sri Lanka heißt. Es ist eine Abkürzung für die elektronische Reisegenehmigung (auf Englisch: electronic Travel Authorization). Anders gesagt bedeutet diese Abkürzung das Visum Sri Lanka. In diesem System gibt es das Formular, das von dem Reisenden erfüllt werden sollte. Es gibt keine Probleme mit dieser Erfüllung. Der Reisende sollte aber bei sich seinen gültigen Reisepass besitzen. Einige Daten, die er in das Formular eingeben sollte, kann er nur in seinem Pass finden.
Wann kann man Visum Sri Lanka beantragen? Es ist sehr wichtig, dass der Reisende seinen Antrag vor der Einreise Sri Lanka erstellt. Nach der Einreise wäre es zu spät (der Tourist müsste zurück nach Vaterland fliegen).

Die neuen Regeln bedeuten eine große Vereinfachung

Die neuen Einreisebestimmungen Sri Lanka traten in Kraft am 1. Januar 2012. Alle Touristen sind einig, dass diese Bestimmungen eine große Vereinfachung des ganzen Visumprozess sind. Details können Sie hier finden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*